Der Mudi – ein Tausendsassa in Kompaktformat

«Sie bellen so laut, dass Sie Ihre eigenen Gedanken nicht hören.» Wenn Ihnen diese Vorstellung schlaflose Nächte bereitet, sollten Sie die Finger vom Mudi lassen. Wenn nicht, lesen Sie weiter.   Der Arbeiter Tatsächlich ist das Verbellen ein erwünschtes Verhalten beim Mudi, denn im Gegensatz zum Heeler ist er ein Treibhund, der mit seiner Stimme und nicht durch das Schnappen arbeitet. Das macht er so gut, dass er in seinem (…)

Training mit Markersignal oder: Klickertraining in der Hundeerziehung – Teil 1/2

Die einen schwören drauf, die anderen verteufeln es. Klickertraining kam vor vielen Jahren als neumodische Welle auf, fand schnell Anhänger, flaute aber wie jede Mode auch schnell wieder ab. Wenigstens im Hundesport hat der Klicker eine bleibende Berechtigung gefunden. Viele Hundetrainer binden die Arbeit mit dem Klicker ein, um eine korrekte Ausführung von bestimmten Handlungen zu erhalten. Im Dogdance ist diese Trainingstechnik weit verbreitet und auch im Obedience und Schutzhundesport (…)

Halsband oder Brustgeschirr?

Die Frage, ob wohl ein Halsband oder ein Brustgeschirr besser für den Hund sei, lässt sich nur mit «es kommt darauf an» beantworten. Der Körperbau, das Alter, der Ausbildungsstand, allfälliger Hundesport und vieles mehr können einen Einfluss auf die optimale Wahl haben.   Eine solide Erziehung ist das A und O Der Hund war ursprünglich ein Laufraubtier und wie der Name sagt, ist das Laufen immer noch ein enorm wichtiger (…)