Das weisse Band – Mit acht Schlittenhunden 1350 Kilometer durch das schwedische Fjäll

  Der Moment ist so normal und x-mal erlebt wie aussergewöhnlich. Ich bücke mich zum Schneeanker, lege erst den einen, dann den anderen in die Halterung auf dem Schlitten. Der ist noch mit dem Startseil an einer Birke angebunden. Die Hunde stehen längst, zerren mal an den Leinen, heulen oder bellen den Nachbarn an. Ich drehe mich nach hinten, fasse mit einer Hand das Ende der Startleine und ziehe. Der (…)

Chemische Kastration − Hormone versus Skalpell

Die Verhinderung der Fortpflanzung ist häufig nicht der ausschlaggebende Grund, warum Hunde zur Kastration vorgestellt werden. Da es sowohl Vorteile als auch Nachteile der Kastration gibt, sollte im Vorfeld unter Berücksichtigung der Haltungsform, des Geschlechts, der Rasse, des Alters sowie individueller Faktoren und Gesundheitszustand des Hundes abgewogen werden, ob und in welcher Form − chirurgisch oder chemisch mittels Medikamenten − das vierbeinige Familienmitglied kastriert werden soll.   Der Begriff Kastration (…)

Der tut nix – oder doch? – Erziehungsratgeber

Von unseren Hunden wird vieles verlangt, was nicht in ihrer Verhaltensnorm enthalten ist. Teilweise steuern die Forderungen sogar gegen die genetischen Anlagen. Um die passenden Erziehungsmassnahmen zu finden, möchte ich Sie anregen, sich in Ihren Hund zu versetzen. Prüfen Sie, welche Vorteile ihm durch sein Verhalten entstehen und was es ihm bringen könnte, stattdessen Ihre Ideen umzusetzen. In dieser Serie erhalten Sie Anregungen, wie Sie das Verhalten Ihres Vierbeiners zu (…)