Rassetypen und ihre Besonderheiten im Verhalten

Von den Ursprüngen zu den heutigen Zuchtlinien Teil 1/6   Von unseren Hunden wird vieles verlangt, was nicht in ihrer Verhaltensnorm enthalten ist. Teilweise steuern die Forderungen sogar gegen die genetischen Anlagen. Um den Hund besser zu verstehen, lohnt es sich dessen Herkunft bezüglich seiner Rasse oder seiner Vorfahren genauer anzusehen. In dieser sechsteiligen Serie zeigen wir rassentypisches Verhalten, welches natürlich auch bei Mischlingen zu finden ist.   Es brauchte (…)

Familienhund – gefordert und oft überfordert (1/2)

  Sie müssen weder bewachen, hüten noch jagen, weder blinde Menschen führen, Drogen aufspüren noch Verbrecher stellen oder Pokale ergattern. Sie sind einfache Familienhunde. Doch ist ihr Leben auch einfach? Im ersten Teil lesen Sie von der Geschichte des Familienhundes und über dessen Alltag.   Die Bezeichnung «Familienhund» wird oft in den Mund genommen, bevor man sich der Evolutionsgeschichte dieses Tiers bewusst geworden ist. Und doch fallen heute in unserer (…)

«Es ist nie nichts – man kann sich nicht nicht verhalten»

Körperspracheseminar mit Perdita Lübbe-Scheuermann   Es gibt einige Menschen, deren Leben sich fast nur um Hunde dreht. Sie stecken beinahe ihre ganze Schaffenskraft in Hundeprojekte und lieben den Umgang mit Menschen – wohl auch darum, weil sie wissen, dass sie die Menschen erreichen müssen, um für die Hunde etwas zu verändern. Einer von diesen Menschen ist Perdita Lübbe-Scheuermann. Ich durfte sie anlässlich eines dreitägigen Körperspracheseminars in Deutschland kennenlernen.   Mit (…)